Bild: Pixabay

Liebe Mandantinnen,
liebe Mandanten,

Corona hat uns alle fest im Griff und stellt uns vor besondere Herausforderungen.

Zur Eindämmung der Verbreitung des neuartigen Virus SARS-CoV-2 („Coronavirus”) sind im Interesse Ihrer und meiner Gesundheit sowie der Gesundheit der Bevölkerung Einschränkungen im Publikumsverkehr unumgänglich. Vor diesem Hintergrund bitte ich um Ihr Verständnis, dass ich bis auf Weiteres keine persönlichen Besprechungstermine vergebe.

Dennoch bin ich weiter für Sie da: per Telefon oder Email berate und vertrete ich Sie auch in Coronazeiten. Wenn Sie also eine rechtliche Beratung oder Vertretung wünschen, dann melden Sie sich gerne unter der Rufnummer 06002/9 92 87 09 oder per Email unter kontakt@kanzlei-fuer-familienrecht.net bei mir.

Einzureichende Dokumente (z.B. Belege, Beratungshilfe- oder Verfahrenskostenhilfeunterlagen, erhaltene Behörden- oder Gerichtspost etc.) können Sie mir per Email oder Post übermitteln oder in den Briefkasten der Kanzlei einwerfen.

Die Einreichung gerichtlicher Anträge ist weiterhin möglich. Allerdings bitte ich zu bedenken, dass Corona auch vor dem Gerichtsalltag nicht halt macht. So werden derzeit viele Gerichtstermine verlegt und noch nicht terminierte Verfahren erst auf spätere Zeitpunkte gelegt. Nur besonders eilbedürftige Verfahren werden derzeit verhandelt, um das Risiko einer Verbreitung des Virus möglichst gering zu halten.

Bleiben Sie gesund!

Herzlichst
Ihre Heike Müller